Geschlitzter Silberahorn

Acer saccharinum ‚Laciniatum Wieri‘

Verbreitung: Nordamerika, auf Überschwemmungsböden, in Niederungen, Sümpfen und Auenwäldern.
Wuchs: Mittelgroßer Baum, erreicht eine Höhe von ca. 15 Metern und eine Breite von ca. 10-15 Metern. Die Kronenäste locker aufrecht, weit ausladend, Seitenbezweigung schleppenartig weit ausladend, tief herunterhängend.
Borke: Silbergrau und längsrissig.
Blätter: Austrieb bronzegrün. Blatt tief geschlitzt, filigranartig, oberseits frischgrün, unterseits weißlich. Herbstfärbung hellgelb.
Früchte: Unscheinbar.
Wurzeln: Extremer Flachwurzler.
Standort: Volle Sonne oder lichter Schatten.
Wissenswertes: Darf nicht im Spätwinter oder Frühjahr geschnitten werden, da er ansonsten sehr stark blutet.



Zurück >