Rote Rosskastanie

Aesculus x carnea

Verbreitung: In Europa weit verbreiteter Straßen-, Allee- oder Parkbaum.
Wuchs: Mittelgroßer Baum mit rundlicher bis breitge- wölbter, dicht geschlossener Krone. Erreicht eine Höhe von 10-15 Metern, manchmal auch bis zu 20 Meter.
Blätter: Gegenständig, 8-15 cm lang, 5-teilig, dunkel- grün, leicht glänzend. Herbstfärbung gelbbraun.
Blüten: Hellrot, in aufrechten, 10-15 cm langen Rispen, ab Mitte Mai. Blüht erst nach ca. 10 Jahren.
Früchte: Kugelig, 3-4 cm breit, kaum bestachelt, Fruchtansatz sehr gering.
Wurzeln: Herzwurzler.
Standort: Sonne bis Halbschatten.



Zurück >